programm

Vorträge

Sie haben die Möglichkeit an allen Vorträgen am Freitag teilzunehmen.

Workshops

Da die Workshops am Freitag und Samstag zeitlich parallel stattfinden, ist eine Auswahl von zwei Workshops pro Block erforderlich.

>>>
FREITAG, 10. MÄRZ 2017
UhrzeitVorträgeDozent
Bis 09:30Ankommen
09:30–09:40Begrüßung
09:40–10:10Ehrenvortrag: Kann isoliertes Training der Schluckmuskulatur eine Verbesserung des gestörten hochkoordinierten Schluckvorgangs bewirken?Dr. Gudrun Bartholome
10:15–10:45Elektrische Pharynxstimulation zur Dysphagietherapie tracheotomierter SchlaganfallpatientenDr. Sonja Suntrup-Krüger
10:50–11:20Geblockte Trachealkanüle: Sackgasse in der Behandlung schwerster Aspiration Dr. Paul Diesener
11:20–11:40Kaffeepause
11:40–12:10Prä- und postoperative Dysphagie bei Patienten mit Raumforderungen der hinteren Schädelgrube: Erste Ergebnisse einer prospektiven PilotstudieDr. Sriramya Lapa
12:15–12:45Ernährung bei Dysphagie: Vergleich zwischen Schluckendoskopie (FEES) und der klinischen Schluckuntersuchung (KSU) in der GeriatrieDr. Regine Becker
12:45–14:30Mittagspause und Ortswechsel

FREITAG, 10. MÄRZ 2017
UhrzeitWorkshops
Block AWorkshop A1
Dr. Ulrike Frank
Workshop A2
Regina Lindemann
Workshop A3
Frauke Hoffmann
Workshop A4
Jochen Keller, Dr. Thorsten Lammers, Dr. Sriramya Lapa, Andrea Hofmayer
Workshop A5
Birgit Kumbrink, Roger Ehrenreich
14:30–15:30
und 15:45–16:45
Mal durchatmen! Atemtherapie zur Unterstützung des TrachealkanülenweaningsDie FEES als Entscheidungshilfe auf dem Weg zur DekanülierungHygienestandards und ihre Umsetzung in der Prävention nosokomialer InfektionenKasuistik Workshop: Hätten Sie´s erkannt? - Spannende Fälle aus der klinischen PraxisK-Taping bei Dysphagie

Samstag, 11. MÄRZ 2017
UhrzeitWorkshops
Block BWorkshop B1
Prof. Dr. Dirk Domagk
Workshop B2
Malte Jädicke
Workshop B3
Christian Ledl
Workshop B4
Prof. Dr. Hans Heppner
Workshop B5
Susanne Weber
09:30–10:15
und 13:30–14:15
Die endoskopische FunktionsdiagnostikF.O.T.T. beim tracheotomierten PatientenKlinische Schluckdiagnostik in der neurologischen Akut- und Frührehabilitationsbehandlung: Struktur und BehandlungspfadAspirationspneumonie beim geriatrischen PatientenSchlucktherapie bei Öffnungsstörungen des oberen Ösophagussphinkters – Ein Überblick
Block CWorkshop C1
PD Dr. Tobias Warnecke
Workshop C2
Andrea Henßen
Workshop C3
Dr. phil. Janine Simons
Workshop C4
PD Dr. Rainer Wirth
Workshop C5
Dr. Hans Fuchs
10:30–12:00
und 14:30–16:00
FEES-Untersuchungsprotokolle neurogener DysphagienWorkshop C2: Einsatz von basaler Stimulation (orale Stimulation und Mundpflege) bei DysphagieDer Münchner Dysphagie Test (MDT) Schluckscreening bei ParkinsonPresbyphagie und Ernährung im AlterDysphagie bei Reflux und Achalasie