Dysphagie

 

  4. Düsseldorfer

 

          Dysphagie Tage

 

                  10. + 11. März 2017

Ein zweitätiges Symposium für Logopäden/Sprachtherapeuten und Ärzte mit Vorträgen und Workshops

4. Düsseldorfer Dysphagie Tage

Hier finden Sie alle Informationen zu Inhalten, Organisation und Anmeldung unseres zweitägigen Symposiums am

10.-11. März 2017 in Düsseldorf

Nach den bereits sehr erfolgreichen vergangenen Veranstaltungen freuen wir uns, Sie nun zu den 4. Düsseldorfer Dysphagie Tagen herzlich einzuladen. Auch in diesem Jahr haben wir für Sie wieder ein interessantes und praxisrelevantes Programm zusammengestellt, welches die Vielfalt dysphagischer Störungen und ihren fachlich interdisziplinären Zugang abbildet.

Frau Dr. Bartolome wird als Wegbereiterin der Behandlung von Dysphagien im deutschsprachigen Raum die Tagung mit einem Ehrenvortrag eröffnen. Die weiteren Vorträge widmen sich u.a. unterschiedlichen Aspekten des Treatments tracheotomierter Patienten und der Gegenüberstellung der FEES mit der klinischen Schluckuntersuchung.

An beiden Tagen präsentieren wir Ihnen breitgefächertes und praxisrelevantes Themenspektrum, in dem u.a. das K-Taping bei Dysphagie, die Atemtherapie im Trachealkanülenweaning und verschiedene diagnostische Zugangswege zum Dysphagieassessment dargestellt werden. Neu in diesem Jahr ist der Kasuistik-Workshop, in dem spannende Einzelfälle aus der klinischen Praxis dargestellt werden.

Aufgrund der interdisziplinären Ausrichtung und der damit verbundenen Vielschichtigkeit der Themenauswahl, richtet sich unser Programm gleichermaßen an Ärzte, Sprachtherapeuten und andere an der Versorgung dysphagischer Patienten beteiligte Berufsgruppen.

Wir freuen uns, Sie im März 2017 in Düsseldorf begrüßen zu dürfen!

Jochen Keller
Dipl. Sprachheilpädagoge
St. Martinus-Krankenhaus

Ralph Fröhlich
Geschäftsführer
DA Düsseldorfer Akademie

Unsere Seminare - Fortbildungen - Logopädie und Ergotherapie


Wir bieten jährlich über 90 Seminare und Weiterbildungen
aus den Bereichen
Sprachtherapie und Ergotherapie


>> Zur Veranstaltungsübersicht


Jochen Keller bei den Düsseldorfer Dysphagietagen 2013

Dysphagie - Interviews mit Dozenten zum Thema

Janina Wilmskötter, Klinische Linguistin

„An der Uni war Dysphagie nur ein Randbereich“

Janina Wilmskötter, Klinische Linguistin, M.Sc., erzählt , wie sie dennoch in diesem Bereich Fuß fasste





Trachealkanülen – Ein berechtigter Angstgegner?

Ein Interview mit der akademischen Sprachtherapeutin und Dipl.-Pädagogin Regina Lindemann

Moderne Möglichkeiten der Neurostimulation in der Dysphagietherapie

Im Gespräch mit Prof. Dr. Rainer Dziewas, Leiter der Neurologischen Intensivstation des Universitätsklinikums Münster, zum Thema Dysphagiemanagement

Jochen Keller über den aktuellen Stand der Dysphagiediagnostik und -therapie

Jochen Keller im Interview mit Therapeutenonline

Düsseldorfer Dysphagietage 2012

 

Sie haben noch Fragen?

 

0211-73779680

Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Astrid Friedl
Bereichsleiterin Weiterbildung


bei uns können Sie 

kostenlos parken!!