12.10.2012 Mitarbeiter Schule, Mitarbeiter Therapie, Mitarbeiter Weiterbildung

Fröhlich, Ralph

Leiter der Einrichtung


Leiter der Einrichtung

Über mich

Ich arbeite seit nunmehr über 20 Jahren im Bereich Logopädie als Dozent und Therapeut.

Menschen zu helfen, sie zu begleiten egal ob bei der Förderung Ihrer Gesundheit oder bei Ihrem Bildungsweg ist eine der schönsten Tätigkeiten die ich mir vorstellen kann.

Ein weiteres besonderes Interesse meiner Tätigkeit gilt...

Der Beratung beim Berufseinstieg und der Beratung bei der Entwicklung von Berufsperspektiven. Bei der Existenzgründung un dem Aufbau und der Entwicklung des eigenen Unternehmens

Besonders reizvoll ist für mich...

Menschen bei Ihrer beruflichen Wahl und bei Ihrer Aus- und Weiterbildung zu begleiten und meine langjährigen Erfahrungen weiter zu geben.

 

Mein Beruflicher Werdegang

1982 - 1988 Studium der Sozialpädagogik am Evangelischen Fröbelseminar in Kassel 

1988 - 1991 Ausbildung zum Logopäden an der Lehranstalt für Logopädie des IFBE in Kassel 

Meine Beruflichen Stationen

1997 - heute Gründer und Geschäftsführer der Düsseldorfer Akademie 

1994 - 2001 Gründer und Geschäftsführer der RehaMed-Lehranstalt für Logopädie in Rheine 

1996 - 2001 Gründer und Geschäftsführer des Therapie-und Gesundheitszentrums in Rheine 

1992 - 1999 Gründer und Geschäftsführer des Fortbildungszentrums TANDEM 

1992 - 1994 Lehrbauftragter der Universität Göttingen - Fachschule für Logopädie

1991 - 1992 Therapeut an Odeborn-Klinik in Bad Berleburg und der Logopädischen Praxis Fröhling in Neuss und Düsseldorf 

 

Meine Weiterbildungen

Supervision für Supervisoren bei Dr. Reiner Wensing Fortbildungszentrum TANDEM

Lehren und Lernen bei Dr. Reiner Wensing 1997-1998 Fortbildungszentrum TANDEM

leiten, planen, organisieren - Praktische Unternehmensführung bei Prof. Dr. Adam an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster) 1999.

Tätigkeits- und Interessenschwerpunkte:

Beratung von Unternehmen im Bildung- und Gesundheitswesen

Dozententätigkeit in der Aus- und Weiterbildung

Supervision-und Einzelcoaching

E-learning, Podcasts, Neue Medien, Wikis,

Berufspolitik und Geschichte der Logopädie

Qualitätssicherung und -management im Therapie- und Bildungsbereich

Wissens- und Innovationsmanagement

Mitgliedschaften und Arbeitskreise

Wirtschaftsjunioren Düsseldorf e.V. bis 2004

Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V.

Gründungsmitglied des Bundesverbandes Deutscher Schulen für Logopädie e.V.

Vorstandsmitglied des BDSL e.V. (2001-2007)

Gründungsmitglied Arbeitskreis "Netzwerk Hörgeschädigte Düsseldorf"

Logo Deutschland e.V.