30.11.2012 Mitarbeiter Schule, Mitarbeiter Therapie

Bentrup-Rahim, Jeanette

Logopädin


Logopädin

Über mich

Seit 2004 arbeite ich in der Düsseldorfer Akademie als Logopädin im Therapie- und Förderzentrum und Dozentin in der Fachschule der Logopädie.

In der theoretischen Ausbildung der Fachschule der Logopädie unterrichte ich vorrangig in den Fächern Anatomie/Physiologie, Neurologie und HNO. In der praktischen Ausbildung der angehenden Logopädinnen bin ich als Praxisanleiterin im Bereich kindlicher Sprachentwicklungsstörungen sowie Aphasie tätig.

Im Therapie- und Förderzentrum als Therapeutin behandle ich in allen Behandlungsbereichen.

Ein weiteres besonderes Interesse meiner Tätigkeit gilt .....

der Verknüpfung von Theorie und Praxis. Schwerpunkte meiner therapeutischen Tätigkeit liegen in der logopädischen Behandlung von Patienten, insbesondere in den Bereichen von Störungen kindlicher Sprachentwicklung, Redeflussstörungen (Stottern), myofunktionellen Störungen sowie neurologischen Störungen/ Aphasie.

Besonders reizvoll ist für mich...

v.a. die Tätigkeit als Lehrkraft und die damit verbundene Arbeit und der Austausch mit unseren angehenden Logopädinnen.

Der Beruf als Logopädin vereint für mich hier alle Interessensbereiche aus Medizin, Naturwissenschaften, Pädagogik, Psychologie, Musik, Kommunikation, Sprachwissenschaft sowohl in der Theorie als auch in der praktischen Umsetzung im Umgang mit Patienten.

Weiterhin reizen mich immer wieder die vielfältigen Entfaltungsmöglichkeiten innerhalb des Berufs, angefangen beim eigenständigen Diagnostizieren und Therapieren, bis hin zu vielfältigen Weiterbildungs-/Fortbildungs-/ und Studienmöglichkeiten.

Beruflicher Werdegang

  • 1996 - 2001 Studium der Humanmedizin an der Ruhr-Universität Bochum 

  • 2001 - 2004 Ausbildung zur Logopädin bei der Düsseldorfer Akademie, Schule für Logopädie 

  • Seit Oktober 2004 tätig als Logopädin im Therapie- und Förderzentrum der Düsseldorfer Akademie. Im Bereich Lehre tätig als Praxisanleiterin und Dozentin im Bereich Anatomie, HNO und Neurologie.

Zusatzqualifikationen:

  • Praxisanleiterin DA
  • Deutsche Gebärdensprache (Grundkenntnisse)

Sprachen:

  • Englisch